Collaboration

Yamm, Yamm, Yamm: Wie mache ich Yammer meinen Mitarbeitern so schmackhaft wie Facebook, Xing oder LinkedIn?

Andreas Thumfart02.08.2016

Social Media kann nicht nur im privaten Umfeld die Kommunikation erleichtern. Auch im Business Umfeld kann der Einsatz von Social Media entscheidend zur Kommunikation und dem Austausch von Wissen beitragen. Dafür müssen Unternehmen jedoch nicht auf Facebook, Twitter oder andere soziale Netzwerke zurückgreifen, sondern können mit Yammer ein eigenes soziales Netzwerk aufbauen.

Wie kann Yammer im Geschäftsalltag eingesetzt werden?

  • Wissen- und Erfahrungsaustausch zwischen MitarbeiterInnen
  • Ideensammlung und Innovation
  • Problemlösung/Helpdesk
  • Bildung von Interessensgruppen
  • Engagement
  • Kommunikation
  • Share Customer Feedback

Yammer hilft Wissen auszutauschen und neue Ideen und Innovationen zu entwickeln.

 

Sie haben Fragen rund um das Thema Yammer und Social Networks in Unternehmen?

Kontaktieren Sie mich einfach per E-Mail.

E-Mail senden

Über den Autor: Andreas Thumfart

Andreas Thumfart ist Consultant bei COSMO CONSULT in Wien (vormals FWI Gruppe). Seine berufliche Laufbahn begann er als Web Developer bei ecx.io in Wels. Danach war er als SharePoint Consultant bei smartpoint IT Consulting in Linz und Wien tätig. Er absolvierte das Bachelorstudium Marketing und Electronic Business an der FH Steyr und studiert derzeit berufsbegleitend Unternehmensführung an der Fachhochschule Wien der WKW.

Beitrag teilen

Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Kommentar verfassen