Digitalisierung, ERP

Die sanfte Radikalität

Peter Dibbern29.03.2019

Die sanfte Radikalität

Neben der Bereitschaft, sich neue Fähigkeiten anzueignen, müssen die IT-Mitarbeiter bzw. die Kollegen in den operativen Geschäftseinheiten in der Lage sein, ihre Arbeitsweise zu ändern. Darüber hinaus müssen die Mitarbeiter Zugang zu einer neuen Infrastruktur haben, die kollaborative Werkzeuge und eine moderne Arbeitsumgebung bereitstellt.

Wichtig ist: Neben der Bereitschaft, sich neue Fähigkeiten anzueignen, müssen die IT-Mitarbeiter bzw. die Kollegen in den operativen Geschäftseinheiten in der Lage sein, ihre Arbeitsweise zu ändern. Darüber hinaus müssen die Mitarbeiter Zugang zu einer neuen Infrastruktur haben, die kollaborative Werkzeuge und eine moderne Arbeitsumgebung bereitstellt.

Digitalisierungscheck

Jetzt Benchmarks vergleichen und beraten lassen. Wir bieten Ihnen eine kostenfreie Online-Befragung, die eine erste Analyse Ihrer digitalen Geschäftsprozesse ermöglicht – ganzheitlich oder abteilungsbezogen.

Zum Digi-Check​​​​​​​

Anders sein - Vorbild sein!

Wenn Ihr Computer-Desktop anders aussieht als der Ihres Nachbarn, wenn Sie nicht über VPN in das System einsteigen, wenn Sie Dokumente über Ihr OneDrive- oder Dropbox-Konto teilen, wenn Sie PowerPoints auf Ihrem iPhone präsentieren – dann beginnen Ihre Kollegen nachzudenken, ihr Denken, ihre Gewohnheiten zu ändern.

Als einer der führenden Microsoft Dynamics-Partner verfügt COSMO CONSULT über eine moderne Multi-Cloud-Geschäftsanwendungsumgebung. Unser CEO, Uwe Bergmann, sieht uns selbst als Vorbild für unsere Kunden.

Also haben wir uns gefragt, warum die meisten Mitarbeiter die neuen Technologien nicht nutzen. Die Antwort war dieselbe, die wir regelmäßig auch von unseren Kunden erhalten: Die Menschen haben eine Abneigung gegen Veränderungen – man verlässt eben ungern seine Komfortzone.

Webinar

Im Webinar am 15. und 18. April zum Thema „Digitalisierung“ haben Sie die Chance, einen tieferen und kostenfreien Einblick in das Thema und die Lösungen zu erhalten.

Hier anmelden

Fazit: Machen Sie Lust auf die Zukunft

Um den Übergang in das digitale Zeitalter zu meistern, müssen Ihre Mitarbeiter bereit sein, sich zu verändern. Deshalb ist eine starke Führungsunterstützung unerlässlich – um Veränderungen voranzutreiben und zu neuen Arbeitsweisen und Denkweisen zu motivieren.

Gleichzeitig müssen Führungskräfte jedoch sensibel auf die Anliegen der Mitarbeiter eingehen, zuhören, eine positive digitale Erfahrung ermöglichen, eine digitale Vision teilen und den Prozess der Veränderung dabei mit ruhiger Hand begleiten.

Wie sieht es in Ihrem Unternehmen aus – haben Sie es auch mit Widerständen gegen Veränderung zu tun? Was ist Ihr persönliches Rezept dagegen?

Beitrag teilen

Kommentar verfassen

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf
Author:
Peter Dibbern
Business Development Manager mit dem Schwerpunkt Industry Solutions | COSMO CONSULT SSC GmbH