SCHULUNG: Wertefluss im Finanzmanagement

Anfrage Inhouse

Formular Anfrage

Auf Grundlage des allgemeinen Unternehmensprozesses sehen wir uns in dieser Schulung den immer komplexer werdenden Wertefluss in Microsoft Dynamics NAV genauer an. Welche Kontenfindungslogik muss ich anwenden, damit das Finanzmanagement so bucht wie ich es möchte?


Die Zusammenhänge zwischen der Auslösung eines Geschäftsprozesses, der Entstehung von Artikel-, Kapazitäts- und Wertposten sowie dem Buchen von Sachposten werden ebenso thematisiert wie die Grundlagen für die Aufstellung von Buchungsgruppen und -matrizen.

Programm

  • Grobe Darstellung der Grundlagen
    • Postenprinzip in Microsoft Dynamics NAV
    • Buchungsgruppen und Buchungsmatrizen.
  • Funktion der „Lagerregulierung“ und „Lagerregulierung buchen“ -  Grundlagen
    • Report „Lagerregulierung der fakturierten Einstandspreise“
    • Report „Lagerregulierung buchen“
    • Einrichtung und Automatisierung
  • Kontensteuerung und Funktionsweise der Matrizen
    • bei der Einkaufslieferung mit Sollkosten
    • beim Buchen der Einkaufsrechnung
    • im Bereich der Produktion
    • bei der Verkaufslieferung mit Sollkosten
    • beim Buchen von Verkaufsrechnungen
  • Kontensteuerung nach Gesamtkostenverfahren

Lernziele

Nach Besuch der Schulung:

  • verfügen Sie über ein besseres Verständnis der Buchungslogik in Microsoft Dynamics NAV sowie
  • ein besseres Knowhow für die Pflege von Buchungsgruppen und Buchungsmatrizen,
  • besitzen Sie Verständnis für die Entstehung von Buchungssätzen und für das Kontenprinzip.

Zielgruppe

Key-User der Finanzbuchhaltung und des Controllings, insbesondere Mitarbeiter, die mit der Einrichtung und Pflege von Buchungsgruppen und Buchungsmatrizen zu tun haben.

Buchhaltungs-Know-how und Grundlagenwissen in Microsoft Dynamics NAV werden vorausgesetzt.

Beitrag teilen