WEIL IHRE MITARBEITER AM WICHTIGSTEN SIND

Personalarbeit war für uns lange Zeit eine aufwendige Angelegenheit. Wenn überhaupt etwas digital lief, dann nur in Teilprozessen. Am Ende hielten wir dann doch meist ein Papier in den Händen. Doch das digitale Personalbüro lässt sich nicht so einfach umsetzen. Die meisten klassischen Komplettlösungen sind für uns zu starr. Hinzu kommen strenge Datenschutzvorgaben. Erst als wir auf Microsoft Dynamics 365 ERP wechselten, fanden wir die passende Lösung: Die Human Ressource (HR)-Plattform ist direkt in die Businesssoftware integriert. Damit ist unser HR-Team besser in gemeinsamen digitalen Prozessen eingebunden und arbeitet heute enger und effizienter mit Geschäftsführung und Fachabteilungen zusammen. Sicherheitsvorgaben wie die Datenschutzverordnung (DSGVO) erfüllen wir im vollen Umfang – ganz gleich, ob wir die HR-Plattform in der Cloud oder unseren eigenen Servern betreiben.

Bestens vernetzt mit Microsoft 365 und Dynamics 365

Ein wichtiger Punkt ist für uns die Flexibilität. Statt mit einer überdimensionierten Lösung zu arbeiten, bestimmen wir den Funktionsumfang selbst. Die HR-Plattform läuft unter Microsoft-Technologie und nutzt Microsoft-Apps, die nahtlos in die Prozesse eingebunden sind. So kann man etwa direkt aus dem Recruiting heraus potenzielle Bewerber in eine Videokonferenz mit Microsoft Teams einladen oder sich auf einem Microsoft Power BI-Dashboard über die wichtigsten Personalkennzahlen informieren. So bleiben wir im gewohnten Umfeld, was die Einarbeitung erleichtert und für eine hohe Akzeptanz sorgt. Weitere Anbindungen gibt es zu Karriereportalen und Berufsnetzwerken wie XING oder LinkedIn. Hier können wir mit wenigen Handgriffen Jobprofile veröffentlichen oder Lebensläufe prüfen. Dadurch gelang es uns, die Suche nach Talenten zu verkürzen. Prozesse, Oberflächen und Benutzerrollen lassen sich detailliert anpassen, sodass wir für jeden HR-Mitarbeiter ein optimales digitales Arbeitsumfeld bereitstellen können.

Freier Blick auf Personaldaten

Ein anderer wichtiger Aspekt der Microsoft HR-Plattform betrifft die einheitliche Datenhaltung. Alle Informationen zu Mitarbeitern und laufenden Personalprozessen sind zentral an einer Stelle gespeichert – sei es in der Cloud oder On Premises. Das macht es für uns einfacher, sensible Informationen nachhaltig zu schützen. Gleichzeitig kann unser HR-Team direkt auf Mitarbeiterdaten, etwa zu Qualifikationen, Verträgen oder Gehältern zugreifen. Auf diese Weise lassen sich Fragen auch während eines Personalgesprächs klären. Die zentrale Datenhaltung bringt zudem mehr Transparenz ins Personalwesen: Früher benötigten wir viel Zeit, um Übersichten zu Abwesenheiten oder auslaufenden Verträgen zusammenzustellen. Heute halten uns tagesaktuelle Dashboards auf den neuesten Stand. Über Self-Services können unsere Mitarbeiter ihren Resturlaub und Zielvereinbarungen einsehen oder Reisekostenabrechnungen und Urlaubsanträge digital einreichen – und so die Personalabteilung entlasten. Zu vielen Prozessen – wie Recruiting, Arbeitszeiterfassung oder Personalverwaltung – gibt es zusätzlich mobile Apps, die unser HR-Team unterwegs oder im Homeoffice unterstützen.

Für alle Unternehmensgrößen und Branchen

Bei der Microsoft HR-Plattform entscheiden wir selbst, ob wir die komplette Lösung einführen oder einzelne Komponenten nutzen, um etwa ein bereits vorhandenes System zu ergänzen. Man kann also auch klein anfangen und einen zunächst begrenzten Funktionsumfang sukzessive erweitern. Dank dieser Flexibilität ist die HR-Plattform unabhängig von der jeweiligen Branche für kleine, mittelständische und große Unternehmen gleichermaßen gut geeignet. Weil sich regionale Anforderungen leicht umsetzen lassen, gilt dies auch im internationalen Umfeld.ist.

Sicherheit geht vor

Ambitionierte Sicherheitsvorgaben sind Voraussetzung für eine erfolgreiche Digitalisierung. In der COSMO-Cloud fühlen wir uns sicher, da ausschließlich Cloud-Infrastruktur von Microsoft genutzt wird. Die Rechenzentren sind nach strengen EU-Datenschutzvorgaben zertifiziert und über Microsofts Datentreuhänderprinzip können wir unsere Daten ausschließlich in dem Land speichern, in dem wir auch tätig sind.

Mehr als nur Software

Wir von COSMO CONSULT stellen bereits einen Teil unseres Portfolios über Microsoft AppSource oder den COSMO Marketplace bereit – darunter auch Lösungen zum Personalwesen. Unsere Business Solutions sind eng mit der Logik und den Prozessen von Dynamics 365 und Microsoft 365 verzahnt. So profitieren Sie von einer Lösung aus einem Guss mit einer einheitlichen Datenhaltung auf höchstem Sicherheitsniveau.

Kontaktieren Sie uns!

COSMO CONSULT AG
Rütistrasse 13
8952 Schlieren
+41 44 8306465
+41 44 8306469
E-Mail