Programmierkenntnisse gehören der Vergangenheit an? Dank Power Apps und Power Automate, ja!

von Andreas Thumfart am 20.12.2019

Eigene Apps erstellen ohne Programmierkenntnisse? Das ist möglich. Erstellen Sie Apps, welche Ihren täglichen Ablauf vereinfachen und auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt sind. Workflows, die an Sie angepasst sind? Auch das funktioniert. Wie? Tauchen Sie ein in die Welt der Selbstständigkeit und entscheiden und kreieren Sie selbst, was Sie brauchen. Wir zeigen Ihnen wie’s geht!

Kategorie:
ERP

„Turning Waste into Resources“- Das neue Motto der EU-Kunststoffstrategie

von Tamara Kornfeind am 10.12.2019

Wie viele Tonnen Plastikmüll produziert Österreich? Wie liegen wir im Vergleich mit anderen europäischen Ländern wie zum Beispiel Deutschland? Und haben Sie schon von der EU-Kunststoffstrategie gehört?

Kategorie:
ERP

Produktionscontrolling senkt die Kosten und erhöht die Qualität

von Michael Hering am 13.11.2019

Planung spielt in der diskreten Fertigung eine große Rolle. Häufig sind Fertigung und Montage in viele Einzelschritte gegliedert, die in einem mehrstufigen Planungsprozess zu verknüpfen sind. Doch gut geplant ist nicht immer halb gewonnen. Schließlich können während der Fertigung Abweichungen auftreten, die Termine, Qualität oder Kosten des Endproduktes beeinflussen.

Kategorie:
ERP

So bringen Sie Licht in Ihre Kostenstrukturen

von Michael Hering am 13.11.2019

Kostentransparenz ist bei der mitlaufenden Kalkulation der entscheidende Punkt. Fragt man Unternehmen aus dem Bereich Maschinen- und Anlagenbau, ist fehlende Transparenz oft der Grund, warum es keine konkreten Aussagen zum erzielten Deckungsbeitrag gibt. Ohne Kostentransparenz sind auch Abweichungen nur spät zu erkennen, sodass kaum noch reagiert werden kann.

Kategorie:
ERP

Alles Excel oder was?

von Michael Hering am 12.11.2019

Die abteilungsübergreifende, integrierte Kalkulation („mitlaufende Kalkulation“) ist ein Dauerbrenner im Maschinen- und Anlagenbau. Beim VDMA sind Arbeitskreise, in denen sich Unternehmen über die Kalkulation austauschen, inzwischen zum festen Inventar geworden. Woran liegt es, dass dieser Punkt schon so lange und immer wieder neu auf der Tagesordnung steht?

Kategorie:
ERP